Festungsinfanterie

Allgemeines

Die Infanteriewaffen in Kasematten, Maschinengewehre und Panzerabwehrkanonen, wurden im Fort eingebaut um einerseits mit ihrem Feuer bei natürlichen und künstlichen Hindernissen (Sprengobjekte, Barrikaden, Stacheldrahthindernisse, usw.) Sperraufträge zu erfüllen, oder anderseits für die Aussenverteidigung des Forts zu wirken.

Die Forts verfügen über Infanteriezüge mit Füsilieren, Maschinengewehren und Minenwerfern  um ihre Aussen- verteidigung sicherzustellen.

Home  /  ©  2003, Forteresse historique de St-Maurice /  Webmaster
Dernière révision 01.05.2014